Start

KRS_logo-1024x8541c

Herzlich willkommen auf der Internetseite der
Kreisrealschule Gelnhausen

 

Die nächsten Termine:   Der vollständige Terminplan kann unter „Aktuelles“ heruntergeladen werden.
Fr
30.06.2017   Zeugnisausgabe in der 3. Std. Beginn der Sommerferien
Mi 09.08.2017   8.00 Uhr Nachprüfungen schriftlich, ab 11.00 Uhr mündlich
Mo 14.08.2017   Schulbeginn 9.35 Uhr, vorher Gottesdienst
Di 15.08.2017   8:00 Uhr Aufnahme der Kl. 5
Fr 01.09.2017   Letzte Möglichkeit zum WPU-Kurs-Tausch
Mo-Fr 04.09. – 08.09.2017   Wanderwoche Jg. 10 Schuljahr 2017/18
Di 05.09.2017   Wahl der Klassenelternbeiräte Kl. 7
Mi 06.09.2017   Wahl der Klassenelternbeiräte Kl. 9
Mo 11.09.2017 19.00 Uhr   Elternabend Klasse 5 (Aula), anschließend Wahl der Klassenelternbeiräte Kl. 5
Mo 11.09.2017 20.00 Uhr   Infoveranstaltung zur Skifreizeit
Do 21.09.2017   Schulelternbeirat (Jahrgang 5) 19.00 Uhr
Do 21.09.2017   Schulelternbeirat für alle 19.30 Uhr

Mi 27.09.2017   Pädagogischer Tag (Studientag für Schüler)
Do 05.10.2017 19.30 Uhr Elternabend Jahrgang 10: Informationen zu den

Abschlussprüfungen

 

Aktuelles in Kürze:   Ausführliche Berichte gibt es unter „Aktuelles-Berichte“ oder rechts.

 

Mit einem lachenden und einem oft weinenden Auge verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 in der vollbesetzten Stadthalle von ihren Lehrerinnen und Lehrern und der Schule. Für ehrenamtliches Engagement wurden Karl – Philipp Kühlmeier, Christian Hirchenhain, Bianca Müller, Tamina Gunia, Saskia Behnstedt und Alicia Stäbner von Schulleiter Michael Neeb geehrt. Nico Satzinger am Klavier und der Chor des Jahrgangs 10 umrahmten den gelungen Abend.
Jedes Jahr vor den Sommerferien ist an der Kreisrealschule schwer was los. Denn bevor das Kollegium und die Schülerinnen und Schüler in die Sommerpause entschwinden, zauberte die Schule mit musikalischem Schwerpunkt ein fetziges und kurzweiliges Konzert auf die Bühne der Aula.
 http://www.krs-gn.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/06/IMG_1597_neu-1.jpg

Seit mittlerweile 2004 nehmen Schüler unserer Schule im Rahmen der Begabtenförderung der Bundesregierung am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in Englisch teil.
Die Teilnehmer mussten sowohl einen mündlichen Prüfungsteil absolvieren und am Prüfungstag ihre Leistungen im Kreativen Schreiben, im Lese- und Hörverstehen, in Landeskunde und Wortergänzung unter Beweis stellen.

Der Fachbereich Englisch hat in diesem Jahr zum zweiten Mal an dem internationalen Sprachwettbewerb ‘The Big Challenge’ teilgenommen. Die Klassen 5a,b,c und d der Klassen 5 und 6 waren dabei und die Klassen 6d und 7b. Viele Schülerinnen und Schüler haben wieder erfreuliche Ergebnisse erzielt.  
 Der Elternbrief Juni 2017 liegt unter „Für Eltern und Schüler – Elternbriefe“ bereit.
 

Aus unserem Kollegium haben in diesem Schuljahr Herr Christian Kester und Frau Gaby Landmann-Röhm an einer sogenannten ETEP-Weiterbildung, bestehend aus 10 Halbtagsmodulen und drei Unterrichtsbesuchen, teilgenommen. ETEP steht für Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik und ist ein Modell zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen und verantwortlichen Verhaltens bei Kindern und Jugendlichen.

Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg
Nach einer vierstündigen Busfahrt kamen die 26 Schüler und ihre zwei Begleitpersonen am beeindruckenden Parlamentsgebäude an und mussten sich zunächst der Sicherheitskontrolle unterziehen. Nach einem Gruppenfoto unter den 28 Flaggen der Mitgliedsstaaten der EU  wurden sie dann in einen kleineren Plenarsaal geführt.

 
 

Mut – Geschicklichkeit – Kraft – Teamgeist und viel Freude zeigten 22 Schüler beim Klettern im Abenteuerpark Offenbach! Bei einer Kletterhöhe von 3 Metern und einer Greifhöhe von 1,60m gibt es Kletterwände, Seilrutschen und eine Riesenrutsche quer über einen Springbrunnen, und immer wieder müssen teilweise sehr wackelige Bretter und Brücken überquert werden.

Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a, 7b, 7c und 7d haben sich mit den Risiken auseinandergesetzt, die mit dem Verzehr alkoholischer Getränke und dem Rauchen von Zigaretten einhergehen können. Ziel der Projekttage war nicht, die Schülerinnen und Schüler moralisch zu belehren, wie sie mit Alkohol und Nikotin umzugehen haben. Das müssten die Schülerinnen und Schüler letztendlich für sich selbst entscheiden.

 
  118 Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligten sich am internationalen „Känguru der Mathematik“. Zwei Stunden lang rechneten und knobelten sie über zum Teil sehr anspruchsvollen Aufgaben. Der Wettbewerb „boomt“, wahrscheinlich weil so viele Schülerinnen und Schüler daran richtig Spaß haben.

Drei Klassen der Kreisrealschule nahmen im Rahmen des Welttages des Buches mit ihren Deutschlehrkräften Michaela Hedderich, Stefanie Gahmig und Oliver Mathes an einer literarischen Rallye durch Gelnhausen und an einem anschließenden Besuch in einer Buchhandlung teil.

  Präventionsworkshops in Klasse 8
Der dreistündige Workshop, der in Kooperation mit der AWO-Suchtpräventionsfachstelle Gelnhausen unter Leitung von Dagmar Wieland durchgeführt wurde, forderte die Schülerinnen und Schüler auf, den Konsum und die Wirkungsweise von Marihuana aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Mit allen Sinnen forschen Grundschüler an der KRS
Auf besonders anschauliche Weise lassen sich die Naturwissenschaften bei der Betrachtung der menschlichen Sinne verknüpfen. Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts „NAturWIssenschaften“ untersuchte der Kurs von Frau Tara Wiegand intensiv die Sinnesorgane des Menschen auf vielfältige Art und verknüpfte dabei Physik und Biologie.

 
  MainKinzigGas finanziert der Klasse 7a einen Notensatz, den sie für den Musikunterricht benötigt. „Wir freuen uns, wenn wir Kinder und Jugendliche rasch und unbürokratisch unterstützen können“, sagt Monika Kuhl-Bauer von MainKinzigGas. Gemeinsames Musizieren verbinde und fördere den Zusammenhalt unter den Schülerinnen und Schülern. Das sei eine gute Sache. Auch Schulleiter Michael Neeb bedankte sich.
Der aktuelle Elternbrief liegt unter „Für Eltern und Schüler – Elternbriefe“ bereit.
23 kleine Stimmgabeln an der Kreisrealschule
23 junge Musikanten strebten die erste Leistungsprüfung des Musikverbandes LmJ an. Am 07.03.2017 fieberten alle Kinder mit Spannung und Nervosität der Klausur und dem praktischen Vorspiel vor der Jury entgegen. Doch dem Lächeln der Teilnehmer am Ende des Tages konnte der Erfolg entnommen werden. Geschafft. Mit durchweg guten und sehr guten Ergebnissen konnten alle zufrieden nach Hause gehen.
 

Die Kreisrealschule Gelnhausen fährt auf Skifreizeit
Ski heil – Der Berg ruft! Erstmalig hat wieder eine Skifreizeit der Kreisrealschule Gelnhausen stattgefunden. 36 Jugendliche der Jahrgangsstufe 8 sind mit ihren Betreuern gut gelaunt in eine aufregende Woche nach Saalbach-Hinterglemm gestartet.

Kooperationsprojekt mit den Beruflichen Schulen Gelnhausen
Am Freitag, den 10. Februar, startete das Kooperationsprojekt zur beruflichen Orientierung mit den Beruflichen Schulen Gelnhausen. Abteilungsleiterin
Frau Abend begrüßte die Schülerinnen und Schüler und erklärte den Ablauf des Projektes. 16 Schülerinnen und Schüler der Kreisrealschule besuchen in einem WPU-Kurs verschiedene Bereiche der Beruflichen Schulen, um Berufe und Werkstätten vor Ort kennenzulernen.

 

  Farb- und Lacktechniker an der KRS
Der Konferenzraum und der Personalratsraum strahlen in neuem Glanze. Verantwortlich dafür sind Simon Ullmann und Martin Krack. Die beiden jungen Männer machen gerade ihren Abschluss zum staatlich geprüften Farb- und Lacktechniker an der Ferdinand-Braun-Schule in Fulda. Im Rahmen ihrer Ausbildung müssen sie ein Projekt planen und organisieren.

Logo m3