Start

KRS_logo-1024x8541c

Herzlich willkommen auf der Internetseite der
Kreisrealschule Gelnhausen

 

Die nächsten Termine:   Der vollständige Terminplan kann unter „Aktuelles“ heruntergeladen werden.
Mi 09.08.2017   8.00 Uhr Nachprüfungen schriftlich, ab 11.00 Uhr mündlich
Mo 14.08.2017   Schulbeginn 9.35 Uhr, vorher Gottesdienst
Di 15.08.2017   8:00 Uhr Aufnahme der Kl. 5
Fr 01.09.2017   Letzte Möglichkeit zum WPU-Kurs-Tausch
Mo-Fr 04.09. – 08.09.2017   Wanderwoche Jg. 10 Schuljahr 2017/18
Di 05.09.2017   Wahl der Klassenelternbeiräte Kl. 7
Mi 06.09.2017   Wahl der Klassenelternbeiräte Kl. 9
Mo 11.09.2017 19.00 Uhr   Elternabend Klasse 5 (Aula), anschließend Wahl der Klassenelternbeiräte Kl. 5
Mo 11.09.2017 20.00 Uhr   Infoveranstaltung zur Skifreizeit
Do 21.09.2017   Schulelternbeirat (Jahrgang 5) 19.00 Uhr
Do 21.09.2017   Schulelternbeirat für alle 19.30 Uhr

Mi 27.09.2017   Pädagogischer Tag (Studientag für Schüler)
Do 05.10.2017 19.30 Uhr Elternabend Jahrgang 10: Informationen zu
Abschlussprüfungen

 

Aktuelles in Kürze:   Ausführliche Berichte gibt es unter „Aktuelles-Berichte“ oder rechts.

 

Am gestrigen Dienstag war es für den neuen Jahrgang 5 endlich soweit. Nach den Sommerferien wurden 125 neue Schülerinnen und Schüler an der Kreisrealschule Gelnhausen aufgenommen und herzlich empfangen. Alle Neuen wurden recht herzlich in der Aula begrüßt.

Am Ende dieses Jahres gehen Edeltraut Henning und Berty Schönmeier in den Ruhestand. Das gesamte Kollegium der Kreisrealschule Gelnhausen verabschiedete sich in der Aula von den beiden langjährigen und verdienten Kolleginnen. Im Anschluss luden die beiden Baldpensionärinnen in die Mensa, um mit der gesamten Schulgemeinde zu feiern.

Alle Sieger beim Wettbewerb um den besten Praktikumsbericht für Realschulen im Altkreis Gelnhausen gingen in diesem Jahr an die Kreisrealschule Gelnhausen. Die Siegerinnen wurden vom Arbeitskreis SchuleWirtschaft Osthessen in der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen im Beisein von Joachim Pfannmüller vom Staatlichen Schulamt geehrt. Zudem freuten sich die betreuende Lehrerin Katja Mieke und die Klassenlehrerin Denise Lerch bei den Feierlichkeiten über den tollen Erfolg.
Mit einem lachenden und einem oft weinenden Auge verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 in der vollbesetzten Stadthalle von ihren Lehrerinnen und Lehrern und der Schule. Für ehrenamtliches Engagement wurden Karl – Philipp Kühlmeier, Christian Hirchenhain, Bianca Müller, Tamina Gunia, Saskia Behnstedt und Alicia Stäbner von Schulleiter Michael Neeb geehrt. Nico Satzinger am Klavier und der Chor des Jahrgangs 10 umrahmten den gelungen Abend.
Jedes Jahr vor den Sommerferien ist an der Kreisrealschule schwer was los. Denn bevor das Kollegium und die Schülerinnen und Schüler in die Sommerpause entschwinden, zauberte die Schule mit musikalischem Schwerpunkt ein fetziges und kurzweiliges Konzert auf die Bühne der Aula.
 http://www.krs-gn.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/06/IMG_1597_neu-1.jpg

Seit mittlerweile 2004 nehmen Schüler unserer Schule im Rahmen der Begabtenförderung der Bundesregierung am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in Englisch teil.
Die Teilnehmer mussten sowohl einen mündlichen Prüfungsteil absolvieren und am Prüfungstag ihre Leistungen im Kreativen Schreiben, im Lese- und Hörverstehen, in Landeskunde und Wortergänzung unter Beweis stellen.

Der Fachbereich Englisch hat in diesem Jahr zum zweiten Mal an dem internationalen Sprachwettbewerb ‘The Big Challenge’ teilgenommen. Die Klassen 5a,b,c und d der Klassen 5 und 6 waren dabei und die Klassen 6d und 7b. Viele Schülerinnen und Schüler haben wieder erfreuliche Ergebnisse erzielt.  
 Der Elternbrief Juni 2017 liegt unter „Für Eltern und Schüler – Elternbriefe“ bereit.
 

Aus unserem Kollegium haben in diesem Schuljahr Herr Christian Kester und Frau Gaby Landmann-Röhm an einer sogenannten ETEP-Weiterbildung, bestehend aus 10 Halbtagsmodulen und drei Unterrichtsbesuchen, teilgenommen. ETEP steht für Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik und ist ein Modell zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen und verantwortlichen Verhaltens bei Kindern und Jugendlichen.

Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg
Nach einer vierstündigen Busfahrt kamen die 26 Schüler und ihre zwei Begleitpersonen am beeindruckenden Parlamentsgebäude an und mussten sich zunächst der Sicherheitskontrolle unterziehen. Nach einem Gruppenfoto unter den 28 Flaggen der Mitgliedsstaaten der EU  wurden sie dann in einen kleineren Plenarsaal geführt.

 

Logo m3