Schuljahresplaner

Wofür eignet sich der jährliche Schuljahresplaner an der KRS?

  • Kommunikation zwischen Schule und Eltern, zum Beispiel bei vergessenen HA/Materialien, Auffälligkeiten, Ankündigungen etc.
  • Kontaktdaten für den Notfall schnell einsehbar
  • Kalender zur Eintragung der Hausaufgaben, es ist kein HA-Heft mehr nötig
  • Terminplan mit Veranstaltungen etc. des laufenden Schuljahres
  • Regeln und Tipps für den Schulalltag jederzeit nachlesbar
  • Kriterien zur Notenerteilung und zur Bewertung Arbeitsverhalten/Sozialverhalten
  • Kopiervorlage für Entschuldigungen
  • Persönliche Übersicht zu geschriebene Klassenarbeiten und den zugehörigen Noten

Welches Vorgehen ist zu beachten?

Der Schuljahresplaner wird zu Beginn des neuen Schuljahres automatisch über die Schule bestellt und verteilt. Den Unkostenbeitrag von 5 € sammelt in der 1. Schulwoche die Klassenlehrkraft ein.

Die Schülerinnen und Schüler führen den Schuljahresplaner jeden Tag mit sich. Aufgaben und Terminankündigungen etc. werden am Ende der Unterrichtsstunde eigenständig eingetragen.

Eltern zeichnen wöchentlich ab, dass der Schuljahresplaner kontrolliert wurde.