Unbürokratische Lösung

Man muss sich schon etwas einfallen lassen

Als Schule mit musikalischem Schwerpunkt, der sich vor allem im breiten Angebot an Bläserklassen niederschlägt, muss der musische Bereich der Kreisrealschule in Zeiten von Corona die ein oder andere kreative und oft unbürokratische Lösung aus dem Hut zaubern.

Trotz der widrigen Umstände und des Verbots des Musizierens in geschlossenen Räumen proben die Bläserklassen der Schule weiter und haben sich hierfür das ein oder andere Plätzchen im Umkreis der Schule suchen müssen, um im Orchester mit ausreichendem Abstand spielen zu können.

Dabei trotzten die jungen Musiker manchmal der Sonne, manchmal dem Wind, immer öfters dem Regen, im Sommer den Wespen oder den Sportlern und ratternden Hausmeistern. Sie wurden von Yogakursen vertrieben oder bekamen Beifall vom nahen Colemancenter.

Nun hoffen alle, dass das Wetter noch etwas mitspielt, um weiterhin am Sportplatz vor dem Tore spielen zu können.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.