Kreisentscheid Handball

Kreisentscheid Handball WK III Jungen

Am Morgen des 06.11.2019 machten sich zehn Schüler der Kreisrealschule auf den Weg nach Hanau in die Main-Kinzig-Halle, um sich mit gleichaltrigen Jungen (Jahrgänge 2005 – 2008) von anderen Schulen des Main-Kinzig-Kreises im Handballspiel zu messen. Nach eineinhalbstündiger Busfahrt mussten die Sportler nach kurzem Aufwärmen direkt gegen ihre Nachbarn, Schüler des Grimmelshausen-Gymnasiums, antreten und gewannen mit vier Toren Unterschied. Das zweite Spiel bestritten sie gegen die Erich-Kästner-Schule (Maintal). Auch hier konnte ein Sieg mit acht Toren erreicht werden. Das Spiel gegen die mit Abstand jüngste Mannschaft des Turniers (Franziskaner-Gymnasium, Großkrotzenburg) konnte mit elf Toren gewonnen werden. Im letzten Spiel gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Schüler der Karl-Rehbein-Schule konnten die Handballer der Kreisrealschule kräftemäßig nicht mehr mithalten. Stehend k.o. mussten sie eine Niederlage mit neun Toren hinnehmen.

Insgesamt war es eine beeindruckende Leistung der Kreisrealschüler, die im Bus auf der Heimfahrt singend gefeiert wurde.

Mareike Schilling

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.