10d in Hamburg

Wir, die Klasse 10d, waren vom 02.09. – 06.09.2019 auf unserer Abschlussfahrt in Hamburg. Neben Spaziergängen am Altonaer Balkon, im alten Elbtunnel, an den Landungsbrücken und auch am Elbstrand in Övelgönne, hatten wir auch Freizeit, um Hamburg selber zu erkunden. Dank der Stadtführung durch St. Pauli und der Speicherstadt hatten wir unsere ersten Einblicke. In einer Stadtrallye mussten wir in Kleingruppen viele Sehenswürdigkeiten aus Hamburg finden. Dabei haben wir die U-Bahn, die S-Bahn oder den Bus benutzt. Wir hatten bei der Hafenrundfahrt eine windige Sicht auf Hamburg von der Elbe aus. Von der Besucherplattform der Elbphilharmonie sah man  Hamburg von oben. Was es nur in Hamburg gibt, ist auch das Miniatur Wunderland, wo man Teile von Orten z.B. Skandinavien, Amerika, Bayern,… in ganz klein sehen kann. Auch das Musical „Heiße Ecke“ ist einmalig. Mit unserem Klassenlehrer Michael Kreher und Silke Lange haben wir fünf schöne Tage in der Hafenstadt erlebt und können nun in unseren letzten Monaten richtig durchstarten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.