WPU-Kurs Darstellendes Spiel

Alice D. verzaubert die Schule

Dass Theaterkurse nicht nur fertige Stücke auf die Bühne bringen, sondern ihr Stück auch noch selbst entwickeln können, zeigte eindrucksvoll der WPU-Kurs Darstellendes Spiel von Stefanie Gahmig.

Das Ergebnis von zwei Jahren intensivem Unterricht brachten die Jugendlichen am Ende ihrer Schulzeit auf die Bühne und begeisterten Eltern, Freunde und Lehrkräfte mit ihrer kuriosen Geschichte in der Aula der Kreisrealschule.

Die Protagonistin Alice D. landet während eines LSD-Trips im Wunderland und trifft dort alte Bekannte und wunderliche Figuren aus der Märchenwelt. Tatsächliche Begebenheiten mischen sich mit unwirklichen Geschehnissen und stellen Alice vor so manche Probleme. Am Ende landet Alice wieder in der realen Welt und sieht sich auch dort mit der harten Wirklichkeit konfrontiert.

Neben den fantastischen Darstellern trugen zahlreiche Schülerinnen und Schüler zum Gelingen bei, indem sie die Technik betreuten oder zum Beispiel als Erste-Hilfe-Betreuer vor Ort waren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.